Buchempfehlungen:

Hartz IV angekratzt

Autor: galeff

1 Euro


Zum einen traurig aber wahr, dass es dieses herabwürdigende und sinnlose Abstellgleis „1-Euro-Job“ überhaupt gibt, zum anderen traurig aber wahr, dass die Politik erst jetzt gegensteuert (zu wenig!), siehe Spiegel-Berichte „Rechnungshof hält Ein-Euro-Jobs für wirkungslos“ und „Bundesagentur verspricht Ende des Ein-Euro-Job-Missbrauchs„.

Die Leute lassen sich heute ja vieles gefallen, da muss erst der Bundesrechnungshof kommen, um der führenden Politiker-Kaste auf die Finger zu klopfen. Schön, dass die aktuellen Proteste rund um „Stuttgart 21“ und den „Castor-Transport“ ein Gegenbeispiel geben. Wer zu Hause sitzen bleiben möchte, kann ebenfalls aktiv werden – Internet sei Dank: zum Beispiel per E-Petition des Deutschen Bundestages. Auch NGOs wie „Greenpeace“ nutzen die Möglichkeit der E-Petition: „Mitmach-Aktion: Klimaschutz ins Grundgesetz„. Na denn!

Du magst den Artikel? Teile ihn:
Buchempfehlungen:

Kommentar hinterlassen