Buchempfehlungen:

…to be continued…

Autor: Suzie Q.


Warum soll ich hier nicht pinkeln? Ich wohn doch nicht hier....



Möglicherweise könnte man dieses Volk der Wildpinkler sensibilisieren, wenn entsprechend sichtbar darauf aufmerksam gemacht wird??

Vielleicht interessieren sich – außer den Anwohnern – auch endlich einmal das Lagerhaus, die Lila Eule, Herr Imogrund für eine der bestehenden Problematiken in unseren WOHNSTRASSEN?

Oder das Ortsamt, die Presse, der Quartierservice?

Mit besten Grüßen

Suzie Q. (Vergrößerung der Fotos durch anklicken)

 

 

Du magst den Artikel? Teile ihn:
Buchempfehlungen:

2 Responses to “…to be continued…”

  1. serge henry sagt:

    lasst uns eine bügerwehr bilden…

  2. Suzie Q. sagt:

    Aktueller WK Artikel, der zu dieser Problematik passt:

    Die Zahl der Komasäufer steigt

    http://www.weser-kurier.de/Artikel/Bremen/Vermischtes/499855/Die-Zahl-der-Koma-Saeufer-steigt.html#comments

    Übrigens findet heute, Dienstag 13.12.2011 ein Anwohnertreffen im Lagerhaus, Schildstrasse statt.

Kommentar hinterlassen