Buchempfehlungen:

Der echte Club von de dooden Dichter. Am 1.4. im Brazil – ja!

Autor: knoxx

Man bemüht sich u.a. um den bekannteren Bremer Underground-Poeten Wolfgang „Carlo“ Konitzky und zwei bis drei andere Artisten sollen am Start sein. Nur Mut! Das ist kein Aprilscherz, genauso wenig wie die Tatsache, dass Johnny Cash, Jimmy Hendrix, David Byrne und Jeff Beck höchst unterschiedliche neue Scheiben herausbebracht haben! Wer`s nicht glaubt, der fragt am besten bei Ear nach oder geht zu Bulti Überschall! Ich würde ja gerne wieder mal ein mittellautes Konzert in Bremen haben, dass mich rockt. So ähnlich etwa ging’s mir mit der Show von „Wizard“ Jens Mahlsteht im geilen neuen House-, Electro- & Technoclub „underdock“ in der Energieleitzentrale beim Speicher XI letzten Freitag. Das hat richtig gespaced & gebased***

Abgetörnt hat, wieder mal, das öffentliche Besäufnis abends nach dem Werder-Siegen gegen Bochum und gegen Augsburg. Vielleicht kickt es ja die saturierten Bürger schön gruselig an, wenn hier die Urschreie durch die Straßen hallen, so wie im Kultfilm „Themroc„. Ich ziehe den Originalfilm allerdings vor. Welchen Politskandal feiern wir heute??? Hilft der Bremer Senat dem BAW (Bremer Institut für Wirtschafts- und Optimismusforschung, u.a. Spiritus Rektor von Musical, Spacepark, Büropark und Botanika …)? Ja und es wird unaufhaltsam Frühling und im Viertel erblüht ein Restaurant/Cafe nach dem anderen, Imbisse und Friseure haben wir ja bereits genug. Im Haus des Reiches sollen Essensgutscheine für Hartz-ler für diese neuen schicken Läden ausgegeben werden, vorerst jedoch nur gerüchteweise gehandelt.

Du magst den Artikel? Teile ihn:
Buchempfehlungen:

Kommentar hinterlassen